Kommunikations-
   technik

für Feuerwehren,
Rettungsdienste und
Hilfsorganisationen

 

News der EuroBOS GmbH

Neu: Produktkataloge 2017

EuroBOS Kataloge 2015

 

Navigations-Service der Integrierten Leitstelle in Neubrandenburg, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Neubrandenburg, April 2017. Die integrierte Leitstelle in Neubrandenburg betreibt seit dem Jahr 2011 ein...

» weiter lesen

 

Stellenangebote

Koblenz, 01. September 2016. Wir suchen sowohl im Vertrieb als auch im Service engagierte und...

» weiter lesen

 

Veranstaltungshinweise

Bitte laden Sie sich unsere *EuroBOS APP* auf Ihr Smartphone.

So erhalten Sie alle wichtigen Veranstaltungs- und Schulungstermine, Bilder von Messen und Events, und...

» weiter lesen

 

Messen 2017.

EuroBOS wird in 2017 auf regionalen und überregionalen Messen vertreten sein. 

Unter anderem sind wir für Sie vor Ort: 

 

RETTmobil in Fulda, 10. bis 12. Mai

 

RES-Q-Expo in Fürstenfeldbrück,    01. bis 03. Juni

 

PMRExpo in Köln;                                28. bis 30. November; Stand D02.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EuroBOS DARIUS

EuroBOS DARIUSEuroBOS stellt mit dem DARIUS das erste Modell einer vollkommen neuen Geräteklasse vor: ein Tisch-Alarm-Display (TAD).

 

Hier erleben Sie den
EuroBOS DARIUS live ...

 

 

 

Leistungsmerkmale - Auf einen Blick

Der neue EuroBOS DARIUS besitzt ein 4-zeiliges Textdisplay. Er erlaubt den Anschluß einer Außenantenne. Er wertet 8 RICs (Hauptadressen) aus (x 4 Unteradressen = 32 Alarmadressen). Er zeigt auf Wunsch zu jeder Schleife einen eigenen Fixtext - zusätzlich zum Klartext-Empfang. Er bietet einen eingebauten Relaisausgang - womit sich beispielsweise eine Torsteuerung realisieren läßt.

  • 128-mm-MaxiDisplay, 4-zeilig
  • Externe Antenne für optimalen Empfang in Gebäuden
  • Optische Alarmierung mit ultraheller LED
  • 5-fach-Lautstärkeregelung für akustische Alarmierung
  • Stromversorgung durch 230 V Netzteil
  • Alarmgeschalteter Relaisausgang

Download: Datenblatt für EuroBOS - DARIUS

Technische Daten - Punkt für Punkt

Tisch-Alarm-Display für die Digitale Alarmierung mit Textanzeige

Frequenz: 165 - 174 MHz (alle 2-m-BOS-Kanäle)
Kanalwahl: Frequenz frei programmierbar
Hauptadressen (RIC): 32 Alarmadressen (8 Hauptadressen mit je 4 Unteradressen)
MaxiDisplay: 128-mm-MaxiDisplay (120 x 45 mm); 4-Zeilen / 84-Zeichen; Normalschrift oder Fettschrift einstellbar; blau hintergrundbeleuchtet; Autoscroll-Funktion für lange Nachrichten
Tastatursperre: ja (Programmier-Option)
Direkt-Alarm: ja, Alarmierungstext erscheint sofort auf dem automatisch beleuchteten Display; Alarm muß also nicht über die Bestätigungstaste angenommen werden
Begrüßungs-Text: ja, beim Einschalten (zeigt dann beispielsweise einen Namen oder eine Einheit/Löschgruppe an)
Leerzeichen-Unterdrückung: ja, programmierbar
RIC-Anzeige: ja, jede empfangene RIC wird einschließlich Unteradresse im Display angezeigt
schaltbare RICs / Profile: ja, auf Wunsch programmierbar; dabei kann manuell per Menü jede RIC aktiv oder inaktiv geschaltet werden; bei der Programmierung lassen sch einzelne RICs als nicht schaltbar festlegen; durch Kombination dieser beiden Leistungsmerkmale ergeben sich viele Möglichkeiten zur Zusammenstellung praxisgerechter Profile
Fixtexte: ja, für jede der 32 Unteradressen kann ein eigener, bis zu 42 Zeichen langen Fixtext angezeigt werden
PIN-Code: ja, auf Wunsch programmierbar; dabei wird beim Einschalten eine 4-stellige PIN-Eingabe verlangt; Vorteil: Schutz gegen unbefugte Benutzung
Zeit / Datum: Anzeige im Display
Funkprotokoll: POCSAG RPC Nr.1: 512 / 1200 / 2400 Baud; netzspezifisch programmierbar
BOS DME II: freie Textanzeige; zeigt immer den vollständigen Alarmierungstext der Leitstelle an; zusätzlich können bis zu 32 Fixtexte programmiert werden; auch programmierbar für DME I-Betrieb
Bedienung: 4-Tasten-Bedienung mit benutzerfreundlicher Menü-Führung
Anruf-Betriebsarten: lauter Weckton / dezenter Weckton / Stummschaltung; vom Benutzer einstellbar
Wecktöne: der Benutzer kann jederzeit zwischen 12 Alarmierungs-Tonmustern und -Melodien wählen
optische Alarmierung: durch unübersehbares Blinken der großen, roten Spezial-LED im Gehäusesockel
Alarmerinnerung: optisch durch spezielles Symbol im Display und akustisch (Intervalle programmierbar)
Meldungs-Speicher: 10 Alarmmeldungen x 1.000 Zeichen
Direktalarm: ja, programmierbar
Express-Funktion: ja
Alarmierungs-Lautstärke: bis 100 dB (A), 5-fache Lautstärkeregelung
Tastatursperre: ja
Programmierbare Wecktöne: ja, inkl. Beep für Probealarm
Lautstärkeregelung für Wecktöne: ja
Displaybeleuchtung: ja
Uhrzeit und Datum, Alarmzeit mit Datum: ja
Prioritätsalarm: ja
Länge des Alarmsignals: 2, 8, 16, 32 Sekunden oder kontinuierlich
Akustisches Rufsignal mit Wiederholung: variabel programmierbar
Individuelle Menuetexte: ja
Anschluß für Außenantenne: ja (BNC-Buchse)
Zusatzantenne: Stabantenne mit BNC-Stecker im Lieferumfang
Datenschnittstelle: RS 232 Datenschnittstelle / ASC II Text-Ausgabe auf z.B. Drucker
Relaisausgang: Niederspannungs-Relaisausgang für die alarmabhängige Schaltung externer Geräte
Programmierung: durch EuroBOS, durch den Fachhandel oder mittels optionaler Programmiereinrichtung durch den Anwender
Stromversorgung: durch Steckernetzgerät zum Anschluß ans Stromnetz (230 V)
Speicher-Sicherung: Sicherung aller Speicherinhalte durch eingebaute Pufferbatterie
Farbe: anthrazit