Kommunikations-
   technik

für Feuerwehren,
Rettungsdienste und
Hilfsorganisationen

 

News der EuroBOS GmbH

Neu: Produktkataloge 2017

EuroBOS Kataloge 2015

 

Navigations-Service der Integrierten Leitstelle in Neubrandenburg, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Neubrandenburg, April 2017. Die integrierte Leitstelle in Neubrandenburg betreibt seit dem Jahr 2011 ein...

» weiter lesen

 

Stellenangebote

Koblenz, 01. September 2016. Wir suchen sowohl im Vertrieb als auch im Service engagierte und...

» weiter lesen

 

Veranstaltungshinweise

Bitte laden Sie sich unsere *EuroBOS APP* auf Ihr Smartphone.

So erhalten Sie alle wichtigen Veranstaltungs- und Schulungstermine, Bilder von Messen und Events, und...

» weiter lesen

 

Messen 2017.

EuroBOS wird in 2017 auf regionalen und überregionalen Messen vertreten sein. 

Unter anderem sind wir für Sie vor Ort: 

 

RETTmobil in Fulda, 10. bis 12. Mai

 

RES-Q-Expo in Fürstenfeldbrück,    01. bis 03. Juni

 

PMRExpo in Köln;                                28. bis 30. November; Stand D02.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EuroBOS NAVIGATOR

EuroBOS NAVIGATORDie Anforderungen an die Einsatzkräfte von Feuerwehren, Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen steigen permanent an.

Ein Aspekt, insbesondere bei zurückgehenden Einsatzkräften in den Feuerwehren und Hilfsorganisationen, sind die größer werdenden Ausrückegebiete. Sowohl für lang gediente Kameraden wie auch für den Nachwuchs und für Einsatzkräfte, die zugezogen sind: Es ist einfach nicht mehr möglich, das gesamte Gebiet zu kennen. – Eine Navigation in den Einsatzfahrzeugen ist daher eine sehr gute Hilfe, um den Einsatzort sicher und schnell zu erreichen. Bis hin zur genauen Hausnummer; besonders bei Großfahrzeugen eine große Unterstützung in der Anfahrt zur Einsatzstelle.

Der EuroBOS NAVIGATOR ist für diese Anforderungen ausgelegt und wird fest und sicher im Kraftfahrzeug eingebaut. Als „Übertragungsnetz“ wird die bewährte und hoch verfügbare Digitale Alarmierung genutzt: Diese stadt- oder kreiseigenen Netze haben eine sehr gute Versorgungsdichte und, ein großer Vorteil, es fallen keine zusätzlichen Nutzungsgebühren an. Ebenso ist die Nutzung des BOS-Digitalfunks möglich; über SDS werden die benötigten Geoinformationen versendet.

Somit entstehen bei den Trägern nur die Kosten für die einmalige Anschaffung der Fahrzeugausstattungen: Der NAVIGATOR V1, PKW-Ausführung,  ist bereits ab EUR 999,00 bei EuroBOS, oder deren Fachhandelspartnern, erhältlich (zuzüglich Antenne und Montage). Wir sind überzeugt, dass diese Investition ein Beitrag für die Alarmierungsqualität ist und zugleich die Kameradinnen und Kameraden in Ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Ausschreibungstext und Leistungsbeschreibung erhalten Sie per E-Mail unter NAVIGATOR@EuroBOS.de

EuroBOS - NAVIGATOROption: Rückfahr-Kamera-System: In der LKW-Version ist es möglich eine Rückfahr-Kamera über das gleiche System zu nutzen. Somit dient der Bildschirm des Navigationsgerätes als Anzeige für die Rückfahrkamera.

Sobald der Rückwärtsgang des Fahrzeuges eingelegt wird, schaltet das Display um. Dieser Zusatznutzen ist sehr wichtig, da somit ein zweiter Bildschirm im Fahrzeug eingespart wird.

 

 

EuroBOS NAVIGATOR - Sichere Zielführung zum Einsatzort
über Ihre „Digitale Alarmierung“.

EuroBOS CARBOX
Der EuroBOS NAVIGATOR besteht aus einer POCSAG-CAR-BOX mit COM-Modul und FMI-Kabel zum Garmin-Navigationsgerät. Das Navigationsgerät ist ebenso im Lieferumfang enthalten. - Alternativ bzw. zusätzlich wird ein vorhandenes BOS-Digitalfunkgerät genutzt.

Ihr Angebot erhalten Sie individuell hier: NAVIGATOR@EuroBOS.de

 

 

Download: Datenblatt für EuroBOS - NAVIGATOR

 

 EuroBOS NAVIGATOR mit Alarmtext

Der Alarm-Text oder Zusatz-Informationen können auf dem Bildschirm des Navigations-Gerätes angezeigt werden;
auch die Anwendung des TETRA-Status über den Bildschirm ist möglich.

Unser Video zum NAVIGATOR sehen Sie hier:
www.eurobos.de/media/video/EuroBOS_Navigator.mp4